Sein Lächeln ist eine Baustellen,trotzdem spielt er alle Schönlinge an die Wand!!!!!!

Ja genau, die Rede ist von Jüren Vogel dem sympatischen Hamburger Schauspieler, der bis jetzt wohl so ziemlich jeden deutschen Filmpreis verliehen bekommen hat.
Gerade erst Samstag haben ich mir seinen neuen Streifen zusammen mit Selin im Kino angeschaut. "Emmas Glück" ist sein Titel.
Ich war schon Wochen vorher total gespannt auf den Film, bis ich dann mal endlich Zeit hatte ins Kino zu gehn. Nach ein paar (vgl. Selins HP) Schwierigkeiten saßen wir nun im Capitol des Kinocenters/RD.
Am Anfang ist er, muss ich zugeben, ein wenig strange aber als Fazit ein wirklich super Film, denn wozu brauch man Hollywoodkitsch wenn solche wundervollen deutschen Filme produziert werden. Prädikat besonders Wertvoll kann ich da nur sagen und ihn auf jeden Fall weiter empfehlen.....OK, vielleicht nicht für jeden ganz zugänglich....
Besonders hat der Film mir gefallen, weil er wirklich sehr autentisch ist. Und natürlich die super Vorstellung von Herrn Vogel und auch seine Filmpartnerin Jördis Triebel war hervorragend!!!!



Kurz nach dem Autounfall, er bewusstlos, beide kennen sich nicht, sie rettet ihn .......soviel zum Thema strage

6.11.06 15:26

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen